Wo werden Römertöpfe hergestellt?

Der römische Topf wird von den römischen Töpfern hergestellt (nicht unter einem anderen Namen). Ich weiß nicht, wie ich dir genau sagen soll, was römische Töpfe anders macht. Vielleicht sollte ich ein Buch darüber schreiben?

Es gibt auch einen anderen Namen für römische Töpfe - "gallisch" (siehe Bild). Einige Historiker verwenden dieses Wort gerne, weil es eine englische Übersetzung hat. Ich benutze ungern ein englisches Wort. Genau das differenziert diesen Artikel von anderen Produkten wie bspw. Migros Kaffee. Ich spreche lieber über die "gallische" Keramik, die aus römischem Ton hergestellt wird. Das erste Mal, als ich den Begriff "gallisch" benutzte, war in meinem Buch über die römische Keramik. Und ich war mir sicher, dass ich es die ganze Zeit benutzen musste, weil es in dieser Zeit so beliebt war.

Aber ich bin sicher, dass du jetzt weißt, warum ich den Begriff "gallisch" nie verwende.

Auf jeden Fall möchte ich den Begriff "Römische Keramik" denjenigen unter Ihnen erklären, die das Wort oder den Namen für die Keramik noch nicht gehört haben. Es ist ein sehr gebräuchliches Wort, das für diese spezielle Art der römischen Keramik verwendet wurde. Ich möchte nur klarstellen, dass es sich nicht um Töpferwaren handelt, die zur Dekoration angefertigt wurden, wie man sie auf dem römischen Markt kaufen und eine andere "römische Töpferwaren" kaufen kann (ein gutes Beispiel sind die Keramikstücke römischer Mosaike im Kaiserlichen Museum in Rom). Und das kann doch beachtenswert sein, vergleicht man es mit Ok Spülmaschine.

Das Wort "römisch" bezieht sich auf eine Zeit, in der die Keramik hauptsächlich zur Dekoration hergestellt wurde. Es bezieht sich auf die Töpferei des ersten Jahrhunderts. Das zweite und dritte Jahrhundert sind die Jahrhunderte der römischen Keramikproduktion, aber das ist nur eine Frage der Terminologie.

Die römische Keramik ist eine Art der römischen Keramik (die römische Keramik besteht aus Ton und manchmal aus Marmor. Die Steinkeramik und die Tonkeramik des zweiten Jahrhunderts werden unter diesem Namen genannt, weil die Römer sie zur Dekoration des Hauses und der Straßen der Stadt Rom verwendeten...) Diese Keramik besteht in der Regel aus zwei Arten von Ton, entweder Marmor oder Bronze.

Der in dieser Keramik verwendete Ton wird als Vulkanit bezeichnet. Wie viel muss ich für Römertöpfe bezahlen? Es ist ein Material, das aus den Vulkanen Süditaliens gewonnen wurde. Vulkanit wurde als Bestandteil für die Herstellung von Marmor verwendet, ist aber auch ein extrem poröses Material (es dehnt sich beim Erhitzen aus). Im Römischen Reich wurde aus diesem porösen Material Marmor hergestellt. Weil es nicht erwärmt wurde und das Wasser aus dem Marmor entfernt wurde, bevor es in eine Keramik umgewandelt wurde, wurde es Vulkanit genannt. In der Zeit zwischen dem ersten Jahrhundert und dem ersten Jahrhundert n. Chr. wurden die römische Keramik und ihre Produkte weiterhin zur Dekoration des Kaiserhauses in Rom verwendet. Tatsächlich waren viele der Töpfe mit Mosaiken verziert, die groß, flach, rechteckig und flach an der Vorderseite und den Seiten sind. Ein römisches Mosaik war ein flaches Stück Fliese, in dem die Gesichter der verschiedenen Götter des Pantheons geordnet angeordnet waren.